Vom Winde bewegt

Bis 2020 sollen zehn Prozent des Stroms in Baden-Württemberg aus heimischer Windenergie stammen.

Die Energiedienst-Gruppe möchte diese Aufbruchstimmung nutzen und sich in Zukunft noch stärker im Thema Windkraft engagieren.

Windpark Hasel

Gemeinsam mit der EnBW Windkraftprojekte GmbH bauen wir einen Windpark mit drei Windenergieanlagen auf Flächen der Gemeinde Hasel und des Landes Baden-Württemberg im Landkreis Lörrach.

Einweihung mit Besichtigungen

Seit dem Spätherbst 2017 sind die drei Windkraftanlagen von EnBW und Energiedienst (ED) auf dem Glaserkopf am Netz. Am Freitagnachmittag, 6. Juli, wird der Windpark mit einer kleinen Feier im  Feuerwehrgerätehaus in Hasel offiziell eingeweiht.

Für die Einwohner der Gemeinde Hasel sowie Interessierte aus der Umgebung bieten die beiden Energieversorger ab 16 Uhr geführte Besichtigungen an. Zwei Kleinbusse stehen für den Transport der Teilnehmer zum Glaserkopf und zurück bereit. Zum offiziellen Teil ab 14:30 Uhr werden Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, der Erste Landesbeamte des Landkreises Lörrach, Ulrich Hoehler und Bürgermeister Helmut Kima als Gastgeber erwartet. Michael Soukup, der bei der EnBW die Projektentwicklung leitet, wird Daten und Fakten zum Windpark Hasel erläutern. Im Anschluss soll an Ort und Stelle eine Infotafel enthüllt werden.

Wegen der begrenzten Zahl der Plätze für die Führungen wird um vorherige Anmeldung unter besichtigungenmail@enbwweb.com gebeten. Es wird auch allgemeine Infos rund um die Erneuerbaren Energien und speziell die Windkraft.

Presseinformationen

Presseinfo vom 28. Dezember 2016: EnBW und Energiedienst verzichten am Glaserkopf auf eine der fünf Windkraftanlagen

Presseinfo vom 30. März 2017: Nach Eilentscheidung aus Freiburg zur Windkraftanlage nahe dem Mettlenhof: EnBW und Energiedienst legen keine Beschwerde ein, halten aber am Vorhaben fest

Mehr Infos

Windpark Häusern

Nördlich der Gemeinde Häusern im Landkreis Waldshut planen wir mit der EnBW Windkraftprojekte GmbH gemeinsam einen Windpark mit zwei Windenergieanlagen.

Eigentümer der für den Windpark vorgesehenen Flächen sind der Landesbetrieb ForstBW und mehrere Privateigentümer. 

Mehr Infos

Führen mehr Windräder zu einer Abregelung der Wasserkraftwerke?

Dies wird häufig behauptet. Warum das nicht so ist, erklärt dieses Video.