Energiedienst Holding AG: EBIT des Geschäftsjahrs 2020 entwickelt sich besser als erwartet

Ad hoc-Mitteilung - gemäss  Art. 53 KR der Schweizer Börse SIX (CH)

• Ergebnis wird nur knapp unter der ursprünglichen Prognose liegen

Laufenburg, 2. Feburar 2021. Der EBIT der Energiedienst-Gruppe, also das Ergebnis vor Zinsen und Steuern, wird im Geschäftsjahr 2020 voraussichtlich nur moderat unter dem ursprünglich in der Prognose genannten EBIT von 41 Millionen Euro liegen. In der Ad hoc-Mitteilung vom 21.04.2020 und im Ausblick im Halbjahresbericht zum 30.06.2020 hatte die Energiedienst-Gruppe kommuniziert, dass der EBIT zum Jahresende die ursprüngliche Prognose von 41 Millionen Euro deutlich unterschreiten könnte; dies in Abhängigkeit von der Dauer der Corona-Pandemie und ihrer Auswirkungen, der Entwicklung des Kapitalmarktes sowie der Wasserführung.

Die Unternehmensgruppe geht nun von einer Abweichung in Höhe von weniger als 10 Prozent aus. Hintergrund für diese Annahme sind im Wesentlichen eine sehr gute Entwicklung der Wasserführung im vierten Quartal und eine Erholung der Grosshandelspreise für Strom zum Jahresende.

Das Unternehmensergebnis sowie den Geschäftsbericht 2020 veröffentlicht die Energiedienst-Gruppe wie geplant im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am 1. März 2021.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch / Emittent: Energiedienst Holding AG, Baslerstrasse 44,
CH-5080 Laufenburg, Telefon: +41.62.869 22 22, Fax: +41.62.869 25 81,
infomail@energiedienstweb.ch, www.energiedienst.ch, ISIN: CH 001 573 870 8

Presseinfo als PDF 

Unternehmensinformation
Die Energiedienst-Gruppe ist eine regional und ökologisch ausgerichtete deutsch-schweizerische Aktiengesellschaft. Als eines der ersten Energieunternehmen ist die Gruppe klimaneutral, indem sie CO2-Emissionen vermeidet und reduziert. Unvermeidbare CO2-Emissionen werden durch zertifizierte Klimaschutzprojekte ausgeglichen (energiedienst.de/klimaneutralität). Die als Klimaschutz-Unternehmen ausgezeichnete Energiedienst-Gruppe erzeugt Ökostrom aus Wasserkraft und vertreibt Strom sowie Gas. Eigene Netzgesellschaften versorgen die Kunden mit Strom. Durch klimaneutrale und ganzheitliche Energielösungen gestaltet sie den Wandel in der Energiewelt. Dazu gehören Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Photovoltaik, Wärme und Elektromobilität einschliesslich E-CarSharing.

Die Energiedienst-Gruppe beliefert über 270.000 Kunden mit Strom. Sie beschäftigt rund 1.000 Mitarbeitende, davon etwa 50 Auszubildende. Zur Gruppe gehören die Energiedienst Holding AG, die Energiedienst AG, die ED Netze GmbH, die Messerschmid Energiesysteme GmbH, die my-e-car GmbH, die EnAlpin AG, Tritec AG und die winsun AG. Die Energiedienst Holding AG ist eine Beteiligungsgesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG (Karlsruhe).

Mehr Infos unter: www.energiedienst.de/presse

Folgen Sie uns auch auf Twitter www.twitter.com/energiedienst