100 neue Pflegezimmer für Sankt Michael

•    Altenheim e.V. Donaueschingen und Energiedienst wollen Liegenschaft in Prinz-Fritzi-Allee gemeinschaftlich nutzen
•    Knapp 6.000 Quadratmeter für Altenheim
•    Beginn der Bauarbeiten in 2023

 

Donaueschingen, 29.01.2021. Der Altenheim e.V. Donaueschingen betreibt am Standort in der Prinz-Fritzi-Allee die Pflegeeinrichtung Sankt Michael. Um 100 neue Pflegezimmer zu bauen, soll die Liegenschaft von Energiedienst, gegenüber von Sankt Michael, zukünftig gemeinschaftlich genutzt werden. Aktuell betreibt Energiedienst auf dem Gelände in direkter Nachbarschaft zum Altenheim einen Betriebsstützpunkt. Das Gelände wird für das Bauvorhaben verfügbar, da Energiedienst den bestehenden Stützpunkt in das Gewerbegebiet von Donaueschingen verlagert.

Am Freitag unterzeichneten Jörg Reichert, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Energiedienst, Franz Reifsteck, Vorsitzender des Vereins Altenheim e.V. Donaueschingen sowie Martin Böhm als weiteres Vorstandsmitglied eine Absichtserklärung über die Folgenutzung der Liegenschaft. Gemeinsam wollen die beiden Parteien eine Planung für das etwa 12.000m² große Grundstück entwickeln. Auf ungefähr der Hälfte der Fläche planen die Partner einen Neubau für den Verein. Franz Reifsteck erklärt: „Um gesetzliche vorgegebene Standards einzuhalten, benötigt der Altenheim e.V. Donaueschingen dringend Erweiterungs-flächen. Diese Flächen in direkter Nachbarschaft zu finden, ist ein Glücksfall für uns.“

Zusätzlich zu den 100 Einzelbettzimmern sind Gruppen-, Sozial- und Nebenräume geplant. Der Rückbau bestehender Gebäude soll 2023 beginnen. Zwei Jahre später sollen bereits die ersten Bewohner in die Erweiterung des Heims einziehen können. Erste geologische Untersuchungen des Geländes sind bereits durch Energiedienst durchgeführt worden. Jörg Reichert sagt: „Der zentrumsnahe Standort liegt direkt am Fürstlich Fürstenbergischen Park. Die Nutzung des Areals für zentrumsnahes Wohnen ist ideal. Deshalb sehen wir für die restliche Fläche des Grundstücks eine wohnwirtschaftlich ausgerichtete Bebauung vor.“

Bild:Martin Böhm, Vorstandsmitglied des Vereins Altenheim e.V. Donaueschingen, Jörg Reichert, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Energiedienst, die Heimleiter Dieter Münzer und Markus Bonserio sowie Franz Reifsteck, Vorsitzender des Vereins Altenheim e.V. Donaueschingen (von links) einigten sich auf eine gemeinsame Nutzung der Liegenschaft in der Prinz-Fritzi-Allee 2.

Pressemitteilung als PDF

Unternehmensinformationen: Altenheim e. V. Donaueschingen

Der Altenheim e. V. Donaueschingen, der sich im Jahre 1971 gründete, ist Rechtsträger des Altenheimes Sankt Michael am Standort Prinz-Fritzi-Allee 1. Sankt Michael versorgt aktuell 210 Menschen des Alters in den Bereichen Betreutes Wohnen, Heim- und vollstationäre Pflegeplätze. Insgesamt beschäftigt der Verein im Hause Sankt Michael zur Versorgung der Bewohner/innen 150 Mitarbeiter/innen. Mehr Informationen zum Verein und Sankt Michael erhalten Sie unter: www.sankt-michael-donaueschingen.de


Unternehmensinformationen: Energiedienst Holding AG

Die Energiedienst-Gruppe ist eine regional und ökologisch ausgerichtete deutsch-schweizerische Aktiengesellschaft. Als eines der ersten Energieunternehmen ist die Gruppe klimaneutral, indem sie CO2-Emissionen vermeidet und reduziert. Unvermeidbare CO2-Emissionen werden durch zertifizierte Klimaschutzprojekte ausgeglichen (energiedienst.de/klimaneutralität). Die als Klimaschutz-Unternehmen ausgezeichnete Energiedienst-Gruppe erzeugt Ökostrom aus Wasserkraft und vertreibt Strom sowie Gas. Eigene Netzgesellschaften versorgen die Kunden mit Strom. Durch klimaneutrale und ganzheitliche Energielösungen gestaltet sie den Wandel in der Energiewelt. Dazu gehören Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Photovoltaik, Wärme und Elektromobilität einschliesslich E-CarSharing.

Die Energiedienst-Gruppe beliefert über 270.000 Kunden mit Strom. Sie beschäftigt rund 1.000 Mitarbeitende, davon etwa 50 Auszubildende. Zur Gruppe gehören die Energiedienst Holding AG, die Energiedienst AG, die ED Netze GmbH, die Messerschmid Energiesysteme GmbH, die my-e-car GmbH, die EnAlpin AG, Tritec AG und die winsun AG. Die Energiedienst Holding AG ist eine Beteiligungsgesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG (Karlsruhe).

Mehr Infos unter: www.energiedienst.de/presse
Folgen Sie uns auch auf Twitter www.twitter.com/energiedienst

 

Mehr Infos unter: www.energiedienst.de/presse

Folgen Sie uns auch auf Twitter www.twitter.com/energiedienst