Energiedienst spendiert zum zweiten Mal ein my-e-car: Beste Gesellin im Landkreis fährt ein Jahr lang elektrisch

• Gipser- und Stuckateurin Sina Jungel nutzt ein Jahr lang kostenlos einen Renault ZOE
• Aktion läuft nun im zweiten Jahr

Rheinfelden/Kreis Lörrach, 26. Oktober 2018. Seit vielen Jahren kooperiert Energiedienst mit den Handwerkern des Landkreises Lörrach. Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft würdigt der regionale Energieversorger nun die Leistung von Sina Jungel und spendiert ihr ein Jahr lang einen elektrischen Renault ZOE.

Sina Jungel, Gipser- und Stuckateurin beschäftigt bei der Firma Peter Jungel aus Todtnau, erhielt nun von Henrike Rütschlin aus dem Bereich Marketing bei Energiedienst, den Schlüssel für den flotten Elektro-Flitzer.

„Die Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft ist uns sehr wichtig“, betont Henrike Rütschlin bei der Übergabe des Fahrzeuges. „Seit vielen Jahren arbeiten wir zuverlässig und erfolgreich zusammen. Darauf sind wir stolz.“

„Wir erkennen gute Ausbildung an und möchten mit dieser Aktion unsere Verbundenheit mit dem regionalen dem Handwerk einmal mehr zum Ausdruck bringen“, ergänzt sie. „Es ist wichtig, dass Handwerksbetriebe und Unternehmen gemeinsam etwas für junge Leute tun und ihnen eine Perspektive geben.“ Energiedienst ist, mit mehr als 50 Auszubildenden, selbst eines der größten Ausbildungsunternehmen am Hochrhein.

Seit vielen Jahren ist Energiedienst Vorreiter in der Elektromobilität. Zu den Aktivitäten zählt auch die 2014 in Lörrach gegründete E-CarSharing-Firma my-e-car GmbH. Mehr als 70 E-Fahrzeuge, stehen inzwischen in Südbaden zum Teilen bereit. Das Unternehmen ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Energiedienst Holding AG und der Stadtmobil Südbaden AG.

Bild: Henrike Rütschlin, Bereich Marketing bei Energiedienst, übergibt den Schlüssel für den Renault ZOE an die jahrgangsbeste Gesellin Sina Jungel.

Presseinfo als PDF 

Unternehmensinformation
Die Energiedienst-Gruppe ist eine regional und ökologisch ausgerichtete deutsch-schweizerische Aktiengesellschaft. Das Energieunternehmen erzeugt Ökostrom aus Wasserkraft und vertreibt Strom sowie Gas. Eigene Netzgesellschaften versorgen die Kunden mit Strom. Zudem wächst Energiedienst in neuen Geschäftsfeldern, die die dezentrale erneuerbare und digitale Energiewelt der Zukunft ermöglichen. Für die Energiewende ihrer Kunden bietet die Unternehmensgruppe intelligent vernetzte Produkte und Dienstleistungen, darunter Photovoltaik-Anlagen, Wärmepumpen, Stromspeichersysteme und Elektromobilität nebst E-CarSharing. Die Energiedienst-Gruppe beliefert über 270.000 Kunden mit Strom. Sie beschäftigt knapp 1.000 Mitarbeitende, davon etwa 50 Auszubildende. Zur Gruppe gehören die Energiedienst Holding AG, die Energiedienst AG, die ED Netze GmbH, die Messerschmid Energiesysteme GmbH, die EnAlpin AG im Wallis sowie die Tritec AG und die winsun AG. Die Energiedienst Holding AG ist eine Beteiligungsgesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG in Karlsruhe.

Mehr Infos unter: www.energiedienst.de/presse

Folgen Sie uns auch auf Twitter www.twitter.com/energiedienst