Mit Energiedienst beim Weindorf in Lörrach grillen

• Buntes Brutzeln mit NaturEnergie am 23. Juni
• Klimaneutrale Veranstaltung

Lörrach, 11. Juni 2018. Energiedienst bietet dieses Jahr beim Weindorf in Lörrach (20. Juni bis 23. Juni 2018), gemeinsam mit den Mitwirkenden des Weindorfs unterhaltsame Grillshows für jeden Geschmack.

„Buntes Brutzeln mit NaturEnergie“ lautet das Motto am Samstag, 23. Juni beim Weindorf auf dem Alten Marktplatz in der Stadtmitte. Von 14:30 Uhr bis etwa 18:30 Uhr gibt es abwechslungsreiche Grillshows mit regionalem Schwerpunkt zu erleben. Hier trifft Regionalität gleich zweimal zu: Denn die Lebensmittel kommen überwiegend aus der Region und der verwendete Ökostrom NaturEnergie wird vollständig aus Wasserkraft vom Hochrhein erzeugt.

Den Auftakt der Grillshows macht Thomas Wagner, von Weinspeck Lörrach/Weil am Rhein und präsentiert den beliebten „Glashaus-Burger“, den Glashaus-Chefkoch Thomas Bossert am Glashaus-Stand anbietet. Wie man auf dem Grill leckere Crêpes zaubert, verrät Frank Dilger von der Lörracher Crêperie Dilger. Jonas Fehrle von Grill-on-Fire wird am Weindorf ebenfalls am Grill stehen. Der gelernte Koch und ausgewiesene Fleischspezialist ist gleichzeitig der Mann fürs Feine. Er nimmt auch schon mal eine Pinzette zur Hand um einen Teller noch ansprechender zu arrangieren.

Ergänzt wird das Grillen durch Wein-Degustationen. Die Weindorf-Besucher können im Anschluss an die fünf Grillshows kosten, was auf dem Grill gezaubert wurde und dazu passende Weine probieren.

Die Aktivitäten beim Weindorf Lörrach stellt Energiedienst zudem klimaneutral. Das bedeutet, dass bereits bei der Planung und Organisation darauf geachtet wird, dass möglichst wenige CO2-Emissionen entstehen. Ganz lassen sich diese aber nicht vermeiden, zum Beispiel durch die Anfahrt oder den Transport von Materialien. Mithilfe von Rahmendaten errechnet das Energiedienst-Partnerunternehmen ClimatePartner den CO2-Ausstoß solcher Veranstaltungen. Durch den Kauf von CO2-Zertifikaten wird der Ausstoß ausgeglichen und ein zertifiziertes Umweltschutzprojekt unterstützt. Aktuell setzt sich Energiedienst für den Ausbau eines Wasserkraftwerkes im indonesischen Renun ein, um dort die nachhaltige Nutzung von erneuerbaren Energien zu ermöglichen.

Presseinfo als PDF

Unternehmensinformation
Die Energiedienst-Gruppe ist eine regional und ökologisch ausgerichtete deutsch-schweizerische Aktiengesellschaft. Das Energieunternehmen erzeugt Ökostrom aus Wasserkraft und vertreibt Strom sowie Gas. Eigene Netzgesellschaften versorgen die Kunden mit Strom. Zudem wächst Energiedienst in neuen Geschäftsfeldern, die die dezentrale erneuerbare und digitale Energiewelt der Zukunft ermöglichen. Für die Energiewende ihrer Kunden bietet die Unternehmensgruppe intelligent vernetzte Produkte und Dienstleistungen, darunter Photovoltaik-Anlagen, Wärmepumpen, Stromspeichersysteme und Elektromobilität nebst E-CarSharing. Die Energiedienst-Gruppe beliefert über 270.000 Kunden mit Strom. Sie beschäftigt knapp 1.000 Mitarbeitende, davon etwa 50 Auszubildende. Zur Gruppe gehören die Energiedienst Holding AG, die Energiedienst AG, die ED Netze GmbH, die Messerschmid Energiesysteme GmbH, die EnAlpin AG im Wallis sowie die Tritec AG und die winsun AG. Die Energiedienst Holding AG ist eine Beteiligungsgesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG in Karlsruhe.

Mehr Infos unter: www.energiedienst.de/presse

Folgen Sie uns auch auf Twitter www.twitter.com/energiedienst