Mehr Power für Löffingen

Mit einem symbolischen Spatenstich fiel der offizielle Startschuss für den Neubau des Umspannwerks in Löffingen. Die ED Netze GmbH reagiert damit auf den wachsenden Strombedarf in der Region und erschließt zudem neue Kapazitäten für die Einspeisung aus erneuerbarer Energie. Kernstück des Acht-Millionen-Euro-Projekts auf dem 2.000 Quadratmeter großen Grundstück an der Gerwigstraße: das neue 110/20-kV-Umspannwerk, das Ende 2022 in Betrieb gehen soll. „Löffingen hat sich als Standort weiterentwickelt. Deshalb freuen wir uns, dass ED Netze mit dem neuen Umspannwerk dem steigenden Leistungsbedarf gerecht wird“, sagt Bürgermeister Tobias Link.

 

Weitere Infos