Nahwärme für Donaueschinger Quartier 

In Donaueschingen entsteht auf dem ehemaligen Areal der französischen Streitkräfte das Quartier „Am Buchberg“ mit mehr als 340 Wohneinheiten. Als Partner entwickelt Energiedienst ein nachhaltiges Energiekonzept für das Viertel. Ende März unterzeichnete das Energieunternehmen mit den Partnern vor Ort den Gestattungsvertrag für den Bau und Betrieb eines Nahwärmenetzes.
 

Effektiv und umweltschonend
Ab Herbst 2020 wird Energiedienst erste Teile des Wohngebiets mit umweltschonender Wärme versorgen. Die mit Gas betriebene Heizzentrale erzeugt neben Wärme auch Strom und ist daher besonders effektiv. Ein weiterer Vorteil: Sollen später neue Techniken oder Energiequellen zum Einsatz kommen, reicht es aus, die zentrale Heizanlage auszutauschen. Mit einem umfassenden Energiekonzept unterstützt Energiedienst die Stadt Donaueschingen langfristig dabei, energieeffizienter zu werden. Dazu zählt auch die energetische Ausgestaltung der geplanten Gebäude.