Die Nacht der Ausbildung 2019

Bunt bemalte Gesichter, leuchtende Federbälle und Löt-Figuren in der Lehrwerkstatt: Bei der „Nacht der Ausbildung“ am 13. September begeisterten die Studenten und Auszubildenden von Energiedienst rund 250 Jugendliche und Erwachsene für das vielseitige Ausbildungsangebot der Energiedienst-Gruppe. Gemeinsam hatten sie das Event eigenverantwortlich organisiert und boten den Besuchern an 15 verschiedenen Stationen einen aktionsreichen Sommerabend in Rheinfelden.

Auf dem Betriebsgelände stand an diesem Abend das technische und kaufmännische Ausbildungsprogramm im Mittelpunkt. Zahlreiche Interessierte nahmen an Führungen durch das Bürogebäude und das Logistikzentrum teil und bestaunten die Fahrzeuge, die üblicherweise im Netzgebiet zum Einsatz kommen. Auf dem Energie-Fahrrad konnten die Besucher ihr eigenes Popcorn erstrampeln.

Beim Programmieren und Kabelabmanteln in der Lehrwerkstatt kamen technikbegeisterte Jugendliche und Erwachsene auf ihre Kosten und konnten mit ein wenig Fingerspitzengefühl eigene Löt-Figuren herstellen. An der Schwarzlichtwand verewigten sich die Jugendlichen künstlerisch mit Neonfarben und beim Nightminton, dem beleuchteten Federball-Spiel, stellten sie ihr sportliches Geschick unter Beweis.

„Die Nacht der Ausbildung war ein voller Erfolg. Das viele positive Feedback und das große Interesse der Jugendlichen zeigt, wie gut das Projekt ankommt. Wir danken jedem, der uns bei diesem Event unterstützt hat, und hoffen, dass wir die Nacht der Ausbildung auch im nächsten Jahr wieder veranstalten können“, sagt Anja Milanovic, die kaufmännische Ausbilderin in Rheinfelden.

Ein besonderer Höhepunkt des Abends waren die Aufführungen der Tanzgruppe „Dance Academy – moments for life“ aus Bad Säckingen. Das Finale der Nacht der Ausbildung kürte DJ DXI mit einer spektakulären Laser-Show.

Eure Ansprechpartnerin

Anja Milanovic

ausbildung@energiedienst.de