zurück

Berufserfahrene und Berufseinsteiger

Einstieg mit Erfahrung und Wissen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Erfahrung und Ihr Wissen effektiv einzubringen. Darüber hinaus können Sie bei uns Ihr fachliches Können und Ihre Expertise weiterentwickeln und ausbauen.

Engagierten Spezialisten bietet wir verschiedene Möglichkeiten an.

Stefan Ficht, Leiter Produktentwicklung, seit 2007 bei Energiedienst:

„Mich faszinieren die vielen Technologien die ineinandergreifen um ein Kraftwerk zum Funktionieren zu bringen.“

Klaus Müller, Leiter Finanzen und Administration, seit 1995 bei Energiedienst:

„Als Unternehmen, das sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland tätig ist, bietet Energiedienst ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Ich schätze das großzügige Fort- und Weiterbildungsangebot sehr.“

Beat Karrer, Leiter Kraftwerke, seit 2007 bei Energiedienst:

„Bei unserer Stromproduktion aus Wasserkraft wird auf die Natur im hohen Maße Rücksicht genommen. Genauso wichtig sind für Energiedienst die Bedürfnisse der Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit.“

Thomas Hoyer, Assessor jur., Leiter Recht, seit 2012 bei Energiedienst:

„Energiedienst ist ein toller und verantwortungsvoller Arbeitgeber, bei dem man in einer sehr guten Arbeitsatmosphäre die Herausforderungen der Energiewende bewältigt. Darüber hinaus bestehen auch betriebsinterne Aufstiegsmöglichkeiten.“

Fairer Arbeitgeber:

  • gutes Arbeitsklima
  • kurze Entscheidungswege durch flache Hierarchien
  • moderne Arbeitsplätze mit moderner Technik
  • betriebliche Mitbestimmung und Arbeitnehmer im Verwaltungsrat

Zeitgemäße und leistungsorientierte Vergütungssysteme + Sozialleistungen:

  • Mitarbeiter-Erfolgsbeteiligung durch Aktienprogramm und verbilligter Aktien
  • attraktive Vergütungen
  • arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente
  • Unterstützung bei privater Vorsorge durch Entgeltumwandlung
  • Gruppenunfallversicherung auch in der privaten Freizeit
  • arbeitgeberseitig finanzierte vermögenswirksame Leistung
  • 32 Urlaubstage

Mitarbeiterorientiert und familienfreundlich:

  • Nachhaltige und gezielte Personalentwicklung
  • Orientierung durch Mitarbeitergespräche
  • Flexible Arbeitszeit und Teilzeitarbeitsplätze
  • Persönliche Auszeiten (Sabbatical) von bis zu drei Monaten
  • Mitarbeiter-Restaurant auch für Familienangehörige
  • „geprüft“ familienfreundlich (zertifiziert „berufundfamile“ seit 2012)
  • Ingenieure (w/m)
  • Techniker (w/m)
  • Betriebswirte (w/m)
  • Kaufleute (w/m) (Finanzen/Personal/Steuern/Industrie/Bürokommunikation/u.ä.)
  • Elektroniker für Betriebstechnik (w/m)
  • Industriemechaniker (w/m)
  • Polymechaniker (w/m)
  • Technische Zeichner (w/m)
  • Informatiker (w/m)
  • Fachkräfte für Lagerlogistik (w/m)
  • Juristen (w/m)
  • Controller (m/w)

Sie suchen neue Perspektiven, finden diese in Ihrem aktuellen Job aber nicht? Sie sind bereit für den nächsten Schritt auf der Karriereleiter? Dann steigen Sie jetzt als Berufserfahrene/r bei Energiedienst ein.

Wenn Sie gerne in engagierten Teams arbeiten, eine hohe Selbstständigkeit schätzen und sich den Herausforderungen einer Branche mit Spannung stellen möchten, dann ist Energiedienst mit Sicherheit interessant für Sie.

Zu den offenen Stellen

Starten Sie Ihre Karriere bei Energiedienst

Die Abschlussarbeit ist abgegeben und die letzten Prüfungen sind souverän gemeistert. Jetzt stecken Sie voller Tatendrang und suchen einen Job, bei dem Sie mehr erreichen können, als nur die nächste Stufe der Karriereleiter.

Warum gehen Sie nicht den entscheidenden Schritt als Direkteinsteiger bei Energiedienst?

Wir bieten Berufseinsteigern jede Menge Perspektiven für die Zukunft: Verantwortung von Anfang an, spannende Aufgaben und Projekte sowie viel Entwicklungspotenzial innerhalb des Unternehmens.

Pascal Pecoraro, Junior-Controller, seit 2014 bei Energiedienst

 

Auch für Berufseinsteiger wie mich bietet Energiedienst optimale Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln. Darüber hinaus trägt die Kombination aus regionaler Verwurzelung und ökologischer Ausrichtung der Energiedienst – Gruppe stark zu meiner Identifikation zum Unternehmen bei.“

Manuel Oberle, kam 2009 als Azubi zu Energiedienst, seit 2014 Teamleiter Hauptbuch

Meine Aufgabe im Unternehmen wird gezielt unterstützt durch meinen Vorgesetzten und die umfassenden Weiterbildungsangebote, die jedem offen stehen. Klar definierte Kompetenzen gepaart mit Handlungsfreiräumen machen das Arbeiten bei Energiedienst effektiv und spannend!“ 

  • Einmal im Jahr findet ein strukturiertes Mitarbeitergespräch (Orientierungsgespräch) zwischen den Vorgesetzten und den Mitarbeitenden statt.
  • Im Rahmen des Mitarbeitergespräches wird der Qualifizierungsbedarf abgestimmt und festgelegt.
  • Weiterbildungen und Seminare werden bei betrieblichem Bedarf ausschließlich vom Arbeitgeber finanziert (Erhaltungs- und Anpassungsqualifizierung). Die Mitarbeiter werden bei Fort- und Weiterbildungen unter Fortzahlung der Bezüge von der Arbeit freigestellt.
  • Sofern ein betriebliches Interesse besteht, werden Aufstiegsqualifizierungen, zum Beispiel zum Betriebswirt, Techniker, ebenso vom Arbeitgeber finanziert. Eine Kostenübernahme ist an eine Rückzahlungsvereinbarung geknüpft.
  • Wir sind einer der größten Ausbildungsbetriebe am Hochrhein. Im Schnitt bilden wir 40 Auszubildende und DHBW-Studierende bei Energiedienst aus und betreuen sie. Darüber hinaus bieten wir Praktika mit Bezug zu einer Hoch-/Schulordnung an.
  • Führungskräfte erhalten die Möglichkeit, ihre Führungskompetenzen in speziellen Trainings zu vervollkommnen.
  • Das betriebliche Gesundheitsmanagement informiert regelmäßig über aktuelle Gesundheitsthemen und bietet geeignete Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Mitarbeitenden an.
  • Regelmäßige Mitarbeiterbefragungen ermitteln Bedarfe zur Weiterentwicklung und Optimierung der Organisation.
  • Eine familienorientierte Personalpolitik sorgt für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.
  • Auf Anforderung begleitet der Personalbereich Veränderungsprozesse und stellt Instrumente zum strukturierten Wissenstransfer sowie Coaching etc. zur Verfügung.
  • Der Personalentwicklungsbereich berät alle Mitarbeitenden und Führungskräfte in Sachen Qualifizierung und Förderung.
  • Ingenieure (w/m)
  • Techniker (w/m)
  • Betriebswirte (w/m)
  • Kaufleute (w/m) (Finanzen/Personal/Steuern/Industrie/Bürokommunikation/u.ä.)
  • Elektroniker für Betriebstechnik (w/m)
  • Industriemechaniker (w/m)
  • Polymechaniker (w/m)
  • Technische Zeichner (w/m)
  • Informatiker (w/m)
  • Fachkräfte für Lagerlogistik (w/m)
  • Juristen (w/m)
  • Controller (m/w)

Fairer Arbeitgeber:

  • gutes Arbeitsklima
  • kurze Entscheidungswege durch flache Hierarchien
  • moderne Arbeitsplätze mit moderner Technik
  • betriebliche Mitbestimmung und Arbeitnehmer im Verwaltungsrat

Zeitgemäße und leistungsorientierte Vergütungssysteme + Sozialleistungen:

  • Mitarbeiter-Erfolgsbeteiligung durch Aktienprogramm und verbilligter Aktien
  • attraktive Vergütungen
  • arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente
  • Unterstützung bei privater Vorsorge durch Entgeltumwandlung
  • Gruppenunfallversicherung auch in der privaten Freizeit
  • arbeitgeberseitig finanzierte vermögenswirksame Leistung
  • 32 Urlaubstage

Mitarbeiterorientiert und familienfreundlich:

  • Nachhaltige und gezielte Personalentwicklung
  • Orientierung durch Mitarbeitergespräche
  • Flexible Arbeitszeit und Teilzeitarbeitsplätze
  • Persönliche Auszeiten (Sabbatical) von bis zu drei Monaten
  • Mitarbeiter-Restaurant auch für Familienangehörige
  • „geprüft“ familienfreundlich (zertifiziert „berufundfamile“ seit 2012)

Wenn Sie gerne in engagierten Teams arbeiten, eine hohe Selbstständigkeit schätzen und sich den Herausforderungen einer Branche mit Spannung stellen möchten, dann ist Energiedienst mit Sicherheit interessant für Sie.

Zu den offenen Stellen